Die Energie des Wirbelwindes scheint bei dieser Wendeltreppe förmlich im Raum zu schweben. Stahl der Wangen, geräuchertes Eichenholz der Stufen und Edelstahl der Handläufe und Relingstäbe fügen sich zu einer widerspruchslosen Gesamtheit zusammen.
Besonders an den engen Wendelungen des Treppenauges ist es handwerklich sehr anspruchsvoll die gebogenen Teile ohne Unterbrechung durch Pfosten zu verbinden.

Gaggenau: 2008
Gestaltung und Realisierung: Wunsch-Treppen

© Copyright 2022 Wunsch-Treppen | Impressum